Akkreditierungspool

Der VSS organisierte 2005 die erste öffentliche schweizerische Tagung zum Thema Qualitätssicherung und lancierte 2006 nach zähen Verhandlungen mit der Schweizerischen Universitätskonferenz (SUK, heute Schweizerische Hochschulkonferenz (SHK)) den studentischen Akkreditierungspool. Damit gehört der Pool des VSS zu den drei ältesten Gutachter_innenpools in Europa.

Für den Akkreditierungspool bildet der VSS Studierende zu externen Gutachter_innen aus. Er vermittelt sie an die Schweizerische Agentur für Akkreditierung und Qualitätssicherung (AAQ) oder andere Qualitätssicherungsagenturen für Akkreditierungen im Hochschulbereich. Mitglieder des Pools sind in ganz Europa aktiv. Die Zusammenarbeitsvereinbarung zwischen dem VSS und der AAQ legt fest, dass die studentischen Gutachter_innen für alle von der AAQ durchgeführte Verfahren in der Schweiz, durch unseren Akkreditierungspool ausgebildet und gestellt werden. Mit dem Engagement im Bereich der Qualitätssicherung will der VSS die kritische Beteiligung der Studierenden an internen und externen Qualitätssicherungsprozessen an den Hochschulen der Schweiz fördern.

Grundsätzlich können alle Studierenden Mitglied des Studentischen Akkreditierungspools werden. Von Vorteil sind u.a. gute Kenntnisse des Schweizer Hochschulsystems, studentische Partizipationserfahrung und eine Reststudienzeit von mindestens eineinhalb Jahren.

Weiter ist der VSS Ansprechpartner für Studierende, die sich für Qualitätssicherung interessieren, mehr über Akkreditierungen an ihrer Hochschule erfahren wollen, sich für eine Ausbildung zu studentischen Gutacher_innen interessieren oder sonstige Fragen zum Thema Qualitätssicherung haben. Am besten meldest du dich bei Interesse für die nächste anstehende Schulung an. Infos dazu findest du hier.
Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme!

akkreditierungspool@vss-unes.ch