Seit heute wird die Stipendieninitiative im Nationalrat diskutiert. Damit haben es die Studierenden es geschafft, eine der grössten Ungerechtigkeiten in der Schweizer Bildungslandschaft in die politische Debatte hineinzutragen. Dieser Teilerfolg freut den VSS ausserordentlich.
Es liegt nun an den Nationalrätinnen und Nationalräten, Chancengleichheit und ein ausgebautes Stipendiensystem Wirklichkeit werden zu lassen. Die Zukunft des Schweizer Bildungsstandorts steht auf dem Spiel.
Der VSS wird morgen früh mit einer Aktion vor dem Bundeshaus die ParlamentarierInnen erneut daran erinnern, wie wichtig gleiche Chancen für alle sind.

Kommt zahlreich und kämpft mit uns für gerechtes Stipendiensystem! Weil Ausbildung Zukunft schafft!
Mittwoch, 19. März, 07.15 auf dem Bundesplatz.

Für weitere Informationen stehen Euch Mélanie Glayre (f) (078 779 84 67) und Lea Oberholzer (d) (078 860 49 67) gerne zur Verfügung.

Initiative