Der Verband der Schweizer Studierendenschaften (VSS) fordert die Hochschulen dazu auf, den Studierenden trotz Corona den erfolgreichen Semesterabschluss zu ermöglichen. Er fordert, dass Leistungsnachweise nicht als Fehlversuch gezählt werden, und dass das Semester wegen Corona nicht zur Regelstudienzeit hinzugezählt wird. Zudem fordert er, dass die Hochschulen mit den Studierendenschaften den Dialog aufnehmen, um für beide Seiten annehmbare Lösungen zu finden.

Medienmitteilung vom 25.03.2020